Nabenmotor – Was ist das?

Unsere E-Bike Nabenmotoren zeichnen sich durch seine hohe Qualität und Kompatibilität aus. Mit diesen Nabenmotoren lässt sich nahezu jedes Fahrrad kinderleicht auf ein E-Bike / Pedelec umrüsten. Der große Vorteil getriebeübersetzter Nabenmotoren ist, dass das umgebaute Rad auch wie ein ganz normales Fahrrad betrieben werden kann, wenn gerade keine elektrische Unterstützung gewünscht wird. Es kommt zu keinen zusätzlichen Reibungsverlusten oder Tretwiderständen. Das verbaute Planetengetriebe und der bürstenlose Motor sind technisch präzise aufeinander abgestimmt und bieten dadurch ein einzigartiges E-Bike Erlebnis. Die Motoren überzeugen mit ihrer Laufruhe und Leistungsstärke auch bei niedrigen Drehzahlen. Trotz seines geringen Gewichtes und der kompakten Größe kann der Nabenmotor dank seiner Getriebeübersetzung ein hohes Drehmoment aufweisen. Alle Komponenten sind gemäß höchsten Industriestandards geprüft, nach denen weder Staub noch Nässe eindringen darf. Diese robuste Qualität und hochwertige Verarbeitung schätzen unsere Kunden im täglichen Einsatz, sei es auf dem Weg zur Arbeit oder einfach nur bei einer größeren Fahrradtour. Die Motoren verfügen über eine Standard-6-Loch Bremsscheibenaufnahme, die zur Montage Ihrer gegebenenfalls vorhandenen Bremsscheibe verwendet werden kann. Auch Backenbremsen sind mit diesem Motor beim Einsatz einer geeigneten Felge nutzbar.

Motorkabel

Das Motorkabel verbindet Motor und Controller. Es dient dem Strom und Informationsaustausch zischen den beiden Komponenten und dem restlichen E-Bike-System. Wenn Sie sich den Stecker für den Anschluss am Motor (schwarzer 9-Pin Stecker) genauer ansehen erkennen Sie neun unterschiedliche Pins.

Die drei dickeren Pins steuern die drei Motorphasen an, das bedeutet, dass hier die jeweiligen Wicklungen mit Strom versorgt werden. Dieser wird über den Controller vom Akku weitergeleitet. Die Stromregulierung wird über das Display gesteuert, indem Sie verschiedene Unterstützungsstufen auswählen.

Für jede Motorphase gibt es einen Hallsensor. Diese sitzen im Motor und geben Rückmeldung über die momentane Position des Motors. Durch diesen Informationsaustausch zwischen Motor und Controller kann der Controller den Motor besser regulieren, was für ein ruckelfreies Laufen des Motors sorgt.

Außerdem gibt es einen Geschwindigkeitssensor. Dieser dient auch der Regulierung des Motors. Zusätzlich werden Informationen über den Controller an das Display weitergeleitet, der somit die Geschwindigkeitsangaben bereitstellen kann.

Die 5 Volt-Stromversorgung dient der Versorgung der Sensoren. Diese funktionieren auf 5V-Basis.

Der Pin in der Mitte ist der Minuspol. Hier wird der Potentialausgleich hergestellt.

Wie das Kabel am anderen Ende aussehen muss, hängt von Ihrem Nabenmotoren ab. Für Bafang Nabenmotoren und das windmeile Professional-System benötigen Sie die drei Phasenlinien und einen weißen 6-fach Stecker. Das Bafang Motorkabel und das windmeile Motorkabel in der Professional-Ausführung ist dabei untereinander austauschbar. Besitzen Sie einen windmeile Waterproof-Nabenmotor, so dient das Motorkabel mehr als Verlängerung, mit dem weiblichen Gegenstück am Controller-Ende. Im Folgenden finden Sie beide Produkte.

Bafang | Motorkabel für Bafang Nabenmotor

ab 15,99 inkl. MwSt., zzgl. Versand (DE kostenfrei)

windmeile© | Motorkabel

ab 9,98 inkl. MwSt., zzgl. Versand (DE kostenfrei)

Allgemeine Features

Einige Eigenschaften sind für alle unsere Nabenmotoren garantiert. Hier finden sie eine Übersicht der allgemeinen Features.

Spannung 36V oder 48V
Leistung 250W oder 500W
Farbe Schwarz oder Silber
Antriebsart Getriebemotor
Einbaubreite Vorne 100 mm
Integrierte Hallsensoren ja
Integrierter Geschwindigkeitssensor ja
Steckeranschluss 9-Pin Julet-Stecker wasserfest
Lochzahl 36 Loch
Lautstärke <55dB

Der Unterschied zwischen Bafang und windmeile Nabenmotoren

windmeile© Bafang
Zahnkranzaufnahme bei Hinterradmotoren 6-7 Gang Schraubkranz 7-11 Gang Kassettenschaltung
Kompatible Radgrößen 20″/ 26″/ 28″ 20″/ 26″/ 28″ /700C
Max. Wirkungsgrad 83% <80%
Einbaubreite Hinten 135 mm 138 mm
Material Aluminium 6061-T6 Rostfreier Edelstahl
IP-Zertifizierung IP 65 IP X5
Gewicht 3 Kg 3,3 kg (Vorne) – 3,45 Kg (Hinten)

Ihnen gefällt eine der angebotenen Marken? Als nächstes erfahren Sie mehr über die einzelnen Varianten und was Sie beim Kauf beachten sollten.

Kleines Einmaleins der Nabenmotoren

Drehzahl

Die Drehzahl ist in RPM angezeigt, also Umdrehungen pro Minute. Sie gibt an wie oft sich Ihr Rad dreht. Dies ist also der maßgebliche Wert für die Geschwindigkeit, der zusammen mit dem Radumfang zur Berechnung der Geschwindigkeit benötigt wird. Hier ein kleines Beispiel:

Sie haben eine 26″ Felge (66cm). Aus der Schule kennen wir noch U =  dπ.

66*π = 207 cm

Bei 100 RPM und einem Raddurchmesser von 26″ fahren Sie 100*207=20700cm pro Minute. Das sind 207 Meter in der Minute, und 13662 Meter in der Stunde. Sie sind mit einer Geschwindigkeit von 13,7 km/h unterwegs.

Die Drehzahl ist außerdem das was Sie persönlich beeinflussen, wenn Sie schneller in die Pedale treten. Es ist also der Wert der von Ihnen abhängt.

Wirkungsgrad

Dies beschreibt die Effizienz des Motors, genauer gesagt wie viel Energie erfolgreich in Geschwindigkeit umgewandelt wird und wie viel sich in Hitze verwandelt. Wenn der Wirkungsgrad bei nur 30% liegt, werden 70% der Leistung in Wärme umgesetzt. Bei noch niedrigerem Wirkungsgrad gelangt der Motor irgendwann in einen Bereich, wo er auf Dauer zerstört wird. Eine Faustregel besagt, man soll nicht dauerhaft unter 12 kmh fahren (bei voller Leistung). Auf einer niedrigeren Leistungsstufe ist das jedoch schon wieder möglich…

Kehren wir wieder zum Beispiel mit 100RPM zurück und nehmen an Sie haben einen windmeile 48V 500W Motor. Im Diagramm sehen wir das der Wirkungsgrad bei nur 50% liegt. Die Hälfte der Energie wird an Hitze verloren, und bringt Sie nicht weiter voran. Der maximale Wirkungsgrad wird bei 375RPM erreicht.

375*207 = 77625 cm = 0.77625 km

0.77625*60 = 45,575 km/h

Das ist schon deutlich schneller. Und zusätzlich auch besser für die Langlebigkeit Ihres Akkus und Motors. Wir raten jedoch davon ab, mit 45 km/h konstant durch die Innenstadt zu düsen. Für das Fahrverhalten bedeutet dies, dass es nicht darauf ankommt langsam zu fahren, sondern in einem Drehzahlbereich, wo der Motor effizient arbeiten kann. Achten Sie beim Kauf des Motors auf einen Wirkungsgradbereich der Ihrem Gebrauch und normalen Fahrtstrecke entspricht.

Spannung

Die Spannung ist ein konstanter Wert Ihres Motors. Bei uns finden Sie 36V und 48V Motoren. Bei gleicher Leistung und höherer Betriebsspannung verringert sich der Strom:

P[Watt] = U[Volt] * I[Ampere]

Also wird der Akku bei höherer Spannung nicht so stark belastet. Die Kabel können dünner sein, beziehungsweise der Spannungsabfall durch den Kabelwiderstand ist geringer.

Strom

Die Stromstärke ist vergleichbar mit der Wassermenge die in einem Fluss strömt. Es ist also die Menge an Energie, die transportiert wird. Sie können in den Diagrammen sehen, dass weniger Strom benötigt wird, wenn der Motor in effiziente Drehzahlbereiche kommt. Logisch, schließlich wird weniger Energie an Hitze verschwendet.

Drehmoment

Das Drehmoment beschreibt die Kraft, die unter einem Hebelarm auf einen Drehpunkt einwirkt (Drehmoment = Kraft x Hebelarm) und ist das rotatorische Pendant zur Kraft: Während die Kraft Dinge linear beschleunigt, versetzt das Drehmoment sie in Drehung. Es beschreibt also die Kraft mit der der Motor Ihr Rad dreht. Gemessen wird das Drehmoment in Newtonmeter. Der Zusammenhang zur Drehzahl ist folgender: Drehmoment * Drehzahl = Leistung.

Aus den Diagrammen können Sie ersehen, dass der Wirkungsgrad am höchsten ist, wenn das Drehmoment klein und die Drehzahl hoch ist. Das Drehmoment ist am höchsten, wenn die Drehzahl klein und Verluste hoch sind. Wenn die Drehzahl steigt, kann Sie für ein niedrigeres Drehmoment kompensieren um eine brauchbare Leistung zu bewerkstelligen. Wenn Sie sich nun überlegen, wer zwischen Drehmoment und Drehzahl mehr zur Fortbewegung beiträgt, wird auch klar warum sich dann die Verluste verringern.

Nabenmotor-Varianten

36V 250W Diagramm

36V 500W Diagramm

48V 500W Diagramm

Folgende Optionen stehen bei Kauf zur Auswahl:

  • Schwarz oder Silber
  • 20″, 26″ oder 28″ – bei den windmeile-Motoren unterscheidet sich die Größe der Motoren je nach Speichenlänge

Bedenken Sie bei Hinterradmotoren, dass Sie zum Umbau einen Schraubkranz benötigen.

Sämtliche Motoren können auch eingespeicht bestellt werden, das bedeutet dass Sie den Motor samt Felge erhalten.

Einbauanlage Geschwindigkeit Übersetzung Max. Drehmoment Max. Effizienz bei Max. Drehzahl
36V – 250W Vorne/ Hinten 25 km/h 1:4,4 42 Nm 230 RPM 250 RPM
48V – 250W Vorne/ Hinten 25 km/h 1:4,4 N/A N/A N/A
36V – 500W Hinten 35 km/h 1:5 36 Nm 380 RPM 490 RPM
48V – 500W Hinten 35 km/h 1:5 47 Nm 375 RPM 380 RPM

Folgende Optionen stehen bei Kauf zur Auswahl:

  • Schwarz oder Silber
  • 20″, 26″ oder 28″ – bei den windmeile-Motoren unterscheidet sich die Größe der Motoren je nach Speichenlänge

Bedenken Sie bei Hinterradmotoren, dass Sie zum Umbau einen Schraubkranz benötigen.

Sämtliche Motoren können auch eingespeicht bestellt werden, das bedeutet dass Sie den Motor samt Felge erhalten.

Einbauanlage Geschwindigkeit Übersetzung
36V – 250W Vorne/ Hinten 25 km/h 1:4,4
48V – 250W Vorne/ Hinten 25 km/h 1:4,4
36V – 500W Hinten 35 km/h 1:5
48V – 500W Hinten 35 km/h 1:5
Max. Drehmoment Max. Effizienz bei Max. Drehzahl
36V – 250W 42 Nm 230 RPM 250 RPM
48V – 250W N/A N/A N/A
36V – 500W 36 Nm 380 RPM 490 RPM
48V – 500W 47 Nm 375 RPM 380 RPM

36V 250W Diagramm

Folgende Optionen stehen beim Kauf zur Auswahl:

  • Schwarz oder Silber
  • Vorne oder Hinten – dies wirkt sich wie oben genannt auf das Gewicht aus.

Bedenken Sie bei Hinterradmotoren, dass Sie zum Umbau eine Kassettenschaltung benötigen.

Sämtliche Motoren können auch eingespeicht bestellt werden, das bedeutet dass Sie den Motor samt Felge erhalten.

36V – 250W 48V – 500W
Einbauanlage Vorne/ Hinten Vorne/ Hinten
Geschwindigkeit 35 km/h N/A
Max. Drehmoment 45 Nm 55 Nm
Max. Effizienz bei 290 RPM N/A
Max. Drehzahl 370 RPM N/A

Unsere Nabenmotoren

Das sagen unsere Kunden

SchlapperSchlapper
15:31 22 Aug 22
habe einen kpl. Umbausatz zum E-Bike mit Vorderradantrieb erworben (ohne Akku) Lieferung erfolgte sehr schnell und der Einbau war in ca. 2 Std. erledigt. Es funktioniert bis jetzt alles super und Radfahren macht jetzt gleich doppelt soviel Spaß.Für die Montage des Pedalsensors muss der Pedalarm abmontiert werden wofür zwingend ein Abzieher erforderlich ist, den sollte man sich vorher besorgen.Alles in allem bin ich sehr zufrieden.
A. DoganA. Dogan
11:56 11 Aug 22
Ich habe bei Windmeile Controller, Displays und ein Nabenmotor gekauft, es wurde alles wie angegeben schnell geliefert. Bei meinen Supportanfragen waren die Antworten schnell, freundlich, gründlich und kompetent. Das betrifft Direktkäufe wie auch Käufe über Amazon. Ich kann diese Firma nur weiterempfehlen.
Alexander KeppersAlexander Keppers
14:42 21 Jul 22
Extrem schneller und fachlicher top support!Macht Lust auf das nächste Projekt!Sehr gerne wieder!
Thomas MackThomas Mack
19:41 18 Jul 22
Habe mein Fischer e bike nach einem Technischen Defekt auf Windmeile Zubehör umgerüstet. Bin sehr zufrieden mit den Produkten. Lieferzeiten waren zwischen 1 und 5 Tagen.Könnte mann noch verbessern.Ansonsten finde ich die Webseite sehr gut. Viele Anleitungen und Erklärungen die einem gut weiterhelfen.Preis Leistung ist sehr zufriedenstellend.Beim nächsten defekt an meinem e bike werde ich wieder auf Windmeile zurückgreifen.Kann mit guten gewissen Windmeile weiterempfehlen.
Dieter WittmannDieter Wittmann
15:55 11 Jul 22
Ahoi moinmoin einfach prima Support und blitzschnelleTeillieferungen zu angenehmen Preisen. LG und ein" Glück Auf" aus dem Saarland.
Erika SchmidtErika Schmidt
07:37 11 Jul 22
Schnell geliefert, alles top + sehr gerne wieder
Rudolf EmsenhuberRudolf Emsenhuber
23:17 08 Jul 22
Habe nach Controllerschaden des bisherigen Equipments nach Alternativen gesucht - Windmeile war die Beste. Das wichtigste ist die Technik: Deutsche Firma, alle Anleitungen auf Deutsch, kein Übersetzen nötig. Programmieren des Controllers funktioniert megaeinfach direkt am Display ohne zusätzliche Software. Leistungsgewicht ist sehr hoch, mein Rad ist nach dem Umbau auf Windmeile ca. 5kg leichter. Wenn das System einmal verbaut ist, dann ist es verbaut. Beim Reifenwechseln bleibt nur mehr EIN Stecker zu trennen, alles andere bleibt verbaut und unberührt. Dadurch bleiben die Julet-Stecker richtig lange am Leben, man steckt sie nur EINMAL zusammen. Einziger technischer Mangel: Es gibt noch keine Controller mit wasserdichten Steckern für die Lichter - daran wird noch gearbeitet. Was ich mir noch wünschen würde: Ein Displayschutz. Ist immerhin ein LCD, das mag weder Sonne noch Regen. Kann man aber basteln. Ganz super an der Technik: Das Kabel des PAS-Sensors läuft horizontal aus, da gibts kein Verbiegen weil es zu knapp am Rahmen wäre. Energiesparmodus: Das System schaltet 5 Minuten nach Ende des letzten Impulses ab. Das spart zwar Akku, jedoch muss man nach Wiederaktivierung darauf achten das Licht wieder NEU einzuschalten. Daran muss man sich gewöhnen. Die Programmierung bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, da muss man erstmal das richtige für sich selbst finden. Windmeile bietet aber supertolle Anleitungen dazu und der Support hilft TÄGLICH. Mailanfragen werden tatsächlich innerhalb eines Tages beantwortet. Genauigkeit: Sind die Parameter erst mal richtig eingestellt zeichnet das Display irre genau auf. Auf einer Fahrtstrecke von 32 Kilometern hatte ich zum GPS (Running App) eine Abweichung von 0,1. Geschwindigkeitsanzeige im Vergleich zu SIGMA BC 16.16 maximale Abweichung 0,2 km/h. Laufradgenauigkeit hat bei mir nicht gepasst, es waren 0,4mm Seitenschläge und 0,8mm Höhenschlag. Das scheint aber eine Ausnahme zu sein, der Support von Windmeile hat sich 1000x dafür entschuldigt und mich auch mit einem Gutschein entschädigt. Apropos Support: Der ist in dieser Firma U N F A S S B A R. Ich habe das Gefühl ich wär der EINZIGE Kunde so wie sich der Support um mich kümmert. Kaufentscheidung bei Windmeile habe ich nach 2 Monaten noch nicht bereut, bin glücklich damit!
Otto SchleicherOtto Schleicher
15:24 08 Jun 22
Habe bei Windmeile einen PAS Sensor für mein E-Bike bestellt. Nach 4 Werktagen lag das Paket in meinem Briefkasten! (Österreich).Der Artikel entsprach genau der Beschreibung. Was mir noch gefällt: Problemlose und einfache Bezahlung per paypal!
alfa betaalfa beta
18:27 07 Jun 22
Projekt: Motorisierung Tandem Hase Pino Allround 2016er.Nach langer Internetrecherche und Vergleich bot Windmeile das übersichtlichste und variabelste Angebot (Paket oder Einzelkonfiguration bis zur Kombination beider Möglichkeiten) an.Verhältnis Preis - Leistung prima.Sehr freundlicher und schnell reagierender Kundenservice, sowohl per e-mail als auch telefonisch.Hatte erst Vorderradantrieb vorgesehen. Es ließ sich jedoch keine passende Vorderradgabel finden. Daher problemloser Umtausch Vorderrad gegen Hinterrad.Montage dann problemlos. Erste Ausfahrten ohne technische Probleme. Alle Komponenten arbeiten bisher fehlerfrei. System unterstützt uns sehr und macht das Fahren viel komfortabler.Insgesamt sehr empfehlenswert.
js_loader

DEIN PROJEKT IST UNSER ANTRIEB

windmeile. Wenn's rund laufen soll.

HÄNDLERZUGANG

Händler

WIR SUCHEN DICH

Jetzt bewerben unter
[email protected]

SOCIAL MEDIA

ZAHLUNGEN & VERSAND